Meine Leistungen

Ich habe mich auf verschiedenste Behandlungen spezialisiert, die die individuellen Beschwerden der Patienten lindern. Für Firmen und deren Belegschaft biete ich spezielle Workshops und Beratungen an. Außerdem betreue ich neben Privatpersonen auch Vereine und Mannschaften.

Klassische Massagen

Gelenksschmerzen, Wirbelsäulenbeschwerden, Bewegungseinschränkungen, Kopfschmerzen, die ihren Ursprung in verspannten, verkürzten und verkrampften Muskeln oder verklebten Faszien (Muskelhäute) haben, können am effektivsten mit klassischen Massagen behandelt werden. Das Schmerzgeschehen erfährt sofortige Linderung, weil die Ursache der Beschwerde bekämpft wird.

Lymphdrainagen

Ich biete Behandlungen von Lymphödemen, aufgrund von Lymphknotenentfernungen bei Krebsoperationen, an.

Auch postoperative Nachbehandlungen bei Gelenksoperationen sowie bei Verletzungen, die mit Schwellungen einhergehen (Verstauchungen, Hämatome etc.), werden von mir zur Unterstützung der Heilung und des schnelleren Abschwellens des Gelenkes bzw. der verletzten Stelle, mit Lymphdrainagen unterstützt.

Fußreflexzonenmassage

Die Füße widerspiegeln den Körper. Hanne Marquardt übertrug die Heilmethode, die schon vor 4500 Jahren in Ägypten als Piktographie eingesetzt wurde, in eine Therapieform, die ich sehr erfolgreich einsetze.

Vor allem Beschwerden des Blutdruckes oder Krankheiten der inneren Organe können über den Zugang der Fußreflexzonen sehr gut behandelt und der Heilungsprozess unterstützt werden.

Sie ist auch eine gute Alternative für ältere Menschen und für Menschen, die die klassische Massage als zu stark empfinden.

Breuss-Massage

Die Breuss-Massage ist eine intensive Spezialmassage für die Rückenmuskulatur.

Durch die Verwendung von nervenberuhigendem Johanniskrautöl und speziellen Massagegriffen wirkt diese Massage sehr entspannend und das parasympathische Nervensystem wird angeregt. Sie können dabei richtig abschalten!

Diese Methode ist vor allem für gestresste Menschen, Burnout-Gefährdete oder Menschen mit Depressionen sehr gut geeignet. Die Breuss-Massage dient außerdem auch als Vorbereitung auf die Dorn-Wirbelbehandlung.

Dorn-Wirbelbehandlung

Verschobene Wirbel können oftmals starke Schmerzen bei der Bewegung oder Nervenschmerzen auslösen. Dies kommt daher, weil der Nerv, der aus der Wirbelsäule austritt, eingeklemmt wird.

Die Dorn-Wirbelbehandlung ist eine Methode der sanften Wirbelregulation. Das bedeutet, dass die Wirbel (nach der Vorbereitung durch die Breuss-Massage) wieder in die richtige Position zurückgeschoben werden. Ein aktives Mitwirken des Patienten ist dabei wichtig.  

SCENAR-Behandlung

Der SCENAR ist ein Gerät, das elektromagnetisch wirkt. Das Besondere daran ist, dass es mit dem Körper zusammenarbeitet – durch Biofeedback. Das Gerät erkennt, welche Zellen und Körperteile geschädigt sind und welche es nicht sind. Bei Schädigungen werden mehr Impulse abgegeben, als wenn ein geringerer oder gar kein Schaden erkannt wird. Der Körper wird zur Selbstheilung angeregt, die Schmerzlinderung ist groß und macht sich schnell bemerkbar.

Ich verwende den SCENAR für die Reflexzonen und Nervenbahnen. Des Weiteren werden auch direkt betroffene Stellen, Verletzungen, Erkrankungen der inneren Organe und postoperative Beschwerden damit behandelt.